Project: Title Letters (Please in german as possible)

Is it possible to hide and see only the title character in the titling on and off again? Not moving.
Ist es möglich die Titelbuchstaben bzw. de Titel bei der Titelerstellung nur ein- und wieder auszublenden?
Thanks for help or tips.
Danke für die Hilfe oder Tipps.
Bero

Ich bin mir nicht sicher, was Du genau willst. Für den Fall, dass Du einen statischen Titel sanft ein und später wieder ausblenden willst: Titelclip auf der Spur über dem zu betitelnden Clip platzieren und dann einen Übergang hinzufügen: entweder Affine oder Composition. Wenn Du dann den Übergang anklickst, kannst Du dessen Parameter einstellen. Zunächst stellt Du die Durchsichtigkeit auf 0%, dann setzt Du ein paar Bilder später einen neuen Keyframe mit der Plus-Schaltfläche. Dort stellst Du dann 100% ein. Kurz vor Ende kommt noch ein Keyframe hin, ebenfalls mit 100%. Und ans Ende der letzte mit 0%. So blendest Du den Titel ein und wieder aus.

Man kann das auch mit dem 'Fade to Black' / Fade from Black' Effekt und einen 'Screen' Übergang machen.
You can also do it with 'Fade to Black/Fade to Black' effect and a 'Screen' transition

Vielen Dank DiveO und samoos für die Tipps!
ich werde das mal ausprobieren! Der Tipp Tipp von Samoos kann dann aber nur auf statische Bilder angewendet werden...?

Eine Frage möchte ich noch schnell anschliessen:
Gibt es die Möglichkeit in "MOV"-Dateien zu rendern?

It's possible to rendering in "MOV"-File?

Meinst Du QuickTime? Ist irgendwo in den Renderprofilen zu finden. Soweit ich mich entsinne, hab ich das am Anfang mal benutzt, inzwischen aber direkt mp4 Container mit H.264 als Video.

Quicktime findest du unter 'Media Players' - aber da gibt es keine Optionen mehr zum Codec usw.
Quicktime(.mov) ist eine Containerdatei statt ein Codec also du kannst unter 'File Rendering' ein bestimmtes Codec auswählen und dann auf 'New Profile' (das Blatt mit grunem Pluszeichen) die Containerdatei von .mp4 oder .mts zum .mov ändern (also in unterem Text, f=mp4 oder f=mts mit f=mov ersetzen). Dann als neue 'Render Profile' speichen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Containerdatei
http://de.wikipedia.org/wiki/Codec

@samoos: die Variante mit dem Screen-Übergang kannte ich auch noch nicht. Die müßte das Problem mit dem Alphabereich und dem Schwarzwerden statt Ausblenden beheben, was man sonst bekommt, wenn man die Schwarzblende mit Affine oder Composite benutzt. Vielen Dank für den Tipp!

Pages